Willkommen  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Impressum / AGB
 

®ALLUBO "rundum" Hund

Corinna Demmerle

Gutsstr. 10

38524 Sassenburg / Dannenbüttel

Mobil:    +49 (0) 151 / 41 64 95 71

Email:   info@allubo.de  Internet: www.allubo.de


 

Bankverbindung:

Corinna Demmerle

Sparkasse Gifhorn - Wolfsburg

IBAN: DE82 2695 1311 0161 0274 38

BIC:   NOLADE21GFW

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

 

Haftungshinweis

Rechtliche Hinweise zur Webseite
Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet.

Linksetzungen, welche auf die Inhalte der vorliegenden Website verweisen, bedürfen der Zustimmung des Anbieters. Eine solche Zustimmung ist bei jeder grundlegenden Veränderung des Inhaltes der Webseite, von welcher die Verlinkung erfolgt, neu zu beantragen, sie kann jederzeit formlos widerrufen werden. Eine Verlinkung von Seiten mit illegalen, anstößigen, irreführenden oder diffamierenden Inhalten ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Die Inhalte der Webseite werden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann keine Garantie für Aktualität und Vollständigkeit übernommen werden.

Für alle mittels Querverweis (Link) verbundene Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich dabei um keine eigenen Inhalte handelt. Externe Links wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Bezüglich fremder Inhalte besteht jedoch keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht.

Bildnachweise

Urheber und Bildquelle der im Layout verwendeten Bilder:
Bild #18853822 © IKO - Fotolia.com
clean water slow movement © 2jenn #35109726 / fotolia.de, Foto Schulze Berlin, Morguefile freefotos, Mette Naturphotos, Giftköderfoto Niklas Bartholmeß

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Corinna Demmerle

AGB

AGB                                               

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 09 / 2017

AGB im Rahmen von Betreuungs- / Veranstaltungsverträgen, die mit

®ALLUBO „rundum“ Hund, Corinna Demmerle

Gutsstr.10

38524 Sassenburg 

und dem Hundebesitzer

-im Folgenden „Kunde“ genannt geschlossen

werden.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, sie sind Inhalt des zwischen dem Kunden und ®ALLUBO „rundum“ Hund zustande kommenden Vertrages. Sie gelten in Ergänzung zu den gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a bis m BGB und §§ 4 bis 11 BGB Info-VO (Verordnung über Informations-und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht) und füllen diese aus.

Diese AGB können vom Kunden auf der Homepage von ®ALLUBO „rundum“ Hund angesehen werden. Auf Wunsch erfolgt die Übermittlung per Email als PDF zum Ausdrucken.

1. Aufnahme- / Teilnahmebedingungen

1.1 ®ALLUBO „rundum“ Hund organisiert Spaziergänge / Touren für Kunden und deren Hund(e),  einen Hundefreilauf (Rumtreibertreff) und bietet eine Betreuungsservice ( Hundetagesstätte / Pension )  an. Der Kunde wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Umgang mit Hunden mit Risiken verbunden ist, insbesondere in Form eines deutlich erhöhten Verletzungs-und Schadensrisikos. Die Teilnahme an den angebotenen Leistungen erfolgt daher auf eigene Gefahr. Dasselbe gilt für die Teilnahme mit dem eigenen Hund, die Teilnahme des eigenen Hundes und dessen Unterbringung. Hiervon unberührt bleibt die Haftung von ®ALLUBO nach Maßgabe Punkt 9 dieser AGB.

1.2 Der Kunde muss für jeden seiner teilnehmenden Hunde eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben.

1.3 Jeder teilnehmende Hund muss bei Teilnahme gesund, entwurmt, gültig geimpft sein (Staupe Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose). Virushusten nach Absprache,

1.4 Sollte ein Parasitenbefall verschwiegen werden und doch andere Tiere angesteckt werden trägt die Kosten aller zu behandelnder Hunde und Gegenstände der Halter des übertragenden Hundes.

1.5 Die Hunde müssen für Touren kontrollierbar sein.

1.6 Hunde, die sich grundsätzlich nicht mit anderen Hunden vertragen, sind bei Touren unter Sicherungsbedingungen (Maulkorb / Leine) erlaubt.

1.7 Dem Hundehalter ist bekannt, dass trächtige Hündinnen nicht aufgenommen werden können. Sollte der Hundehalter eine trächtige Hündin in die Betreuung geben und dieses ®ALLUBO „rundum“ Hund verschweigen, wird für die dann auftretenden Folgen der Kunde in Haftung genommen. Läufige Hündinnen werden nach Absprache aufgenommen. Für eine Deckung der Hündin während der Betreuungszeit, trotz größter Sorgfalt, wird keine Haftung übernommen. Die hierbei entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Hundehalters.

1.8 Kunden, die Halter sog. Anlagehunde sind, sind verpflichtet bei der Buchung folgende Nachweise schriftlich an ®ALLUBO „rundum“ Hund zu senden: Leinen-und Maulkorbbefreiung, Sachkundeprüfung, Erlaubnis zur Haltung, Chipnummer und Haftpflichtversicherungskopien.

1.9 Die Hunde sind in Ortschaften und auch sobald andere Personen in der Nähe sind, die nicht an der Veranstaltung durch ®ALLUBO „rundum“ Hund teilnehmen, anzuleinen. Den Anweisungen von ®ALLUBO „rundum“ Hund und seiner Erfüllungsgehilfen ist Folge zu leisten.

2. Betreuung

2.1 Pflichten von ®ALLUBO „rundum“ Hund

®ALLUBO „rundum“ Hund verpflichtet sich, jedem in Obhut gegebenen Hund während der vereinbarten Betreuungszeit gemäß Vereinbarung auseichend Freilauf zu verschaffen.

Der Kunde wird unverzüglich benachrichtigt, wenn bei seinem Hund gesundheitliche oder psychische Störungen auftreten oder der Hund Eingewöhnungsprobleme zeigt, die das gewöhnliche Maß übersteigen.

Der Kunde wird über die Betreuung und Beschäftigung durch das Leistungsangebot, die Informationen auf der Homepage und das erforderliche persönliche Gespräch bei der (Be-) Schnupperrunde mit ®ALLUBO „rundum“ Hund eingehend informiert. Der Kunde wird vor Aufnahme des Hundes darauf hingewiesen, dass er seinen Hund auf eigene Gefahr in die Betreuung gibt. Dies bezieht sich ausdrücklich auf die anderen in Betreuung befindlichen Hunde bzw. auf Auseinandersetzungen zwischen den Tieren und die mögliche Verletzungsfolgen.

Der Eigentümer des Hundes / der Hunde erklärt sich damit einverstanden, dass sein Hund / seine Hunde sich innerhalb des eingezäunten Geländes von ®ALLUBO „rundum“ Hund ohne Leine aufhalten können

2.2 Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass ®ALLUBO „rundum“ Hund jeder Zeit einen Ansprechpartner erreichen kann.

Besonderheiten der Verpflegung, medizinischer Versorgung sowie Verhaltensauffälligkeiten sind durch den Kunden vor Aufnahme des Hundes ausdrücklich anzugeben.

Der Verdacht auf eine Erkrankung des in Betreuung zu gebenden Hundes ist ausdrücklich vom Kunden bekannt zu geben. ®ALLUBO „rundum“ Hund übernimmt keine Haftung für kranke Hunde und die daraus resultierenden Folgen. Sollte ein Hund einer bekannten Erkrankung unterliegen, deren Therapie wissentlich eine OP und 24h Betreuung in der Betreuungszeit nach sich zieht, so ist eine Betreuung nicht möglich, oder wird bei Verschweigen mit einem 24h Betreuungszuschlag von 50€ pro Tag zusätzlich in Rechnung gestellt.

3. Tierarztkosten

Wenn es nötig wird mit dem zu betreuenden Hund aufgrund einer Vorerkrankung einen Tierarzt aufzusuchen, werden die anfallenden Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt und sind von diesem zu übernehmen.

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass alle Bemühungen, ohne Ansehen der Kosten, durch einen Tierarzt der Wahl von ®ALLUBO „rundum“ Hund oder sonstige Dritte bei Erkrankung oder im Falle eines Unfalles/Verletzung seines Hundes erfolgen sollen. Die hierbei entstehenden Kosten trägt der Kunde.

4. Haftung:

4.1 Schadensersatzansprüche des Kunden werden ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Betreuers oder dessen Mitarbeiter beruhen. Insbesondere durch das Betreten des Freilaufgeländes des Rumtreibertreffs haftet der Halter selbst in allen Fällen.

4.2 Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis 651f BGB, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch ®ALLUBO „rundum“ Hund oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von ®ALLUBO „rundum“ Hund beruhen verjähren nach zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch ®ALLUBO oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

4.3 Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis 651f BGB verjähren in einem Jahr.

4.4 Die Verjährung nach Absatz 1 und 2 beginnt mit dem Tag, der dem Tag folgt, an dem die Leistung nach dem Vertrag nach enden sollte.

4.5 Schweben zwischen dem Schuldner und dem Gläubiger Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der eine oder der andere Teil die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

4.6 ®ALLUBO „rundum“ Hund erfüllt alle gesetzlichen Vorschriften und verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Versicherungssumme von 15 Mio. € für Personen-Sach und Vermögensschäden, Schlüsselversicherung.

4.7 Für die vom Kunden für die Dauer des Aufenthalts seines Hundes / seiner Hunde bereitgestellte Spielzeuge, Schlafstätten, Decken etc. übernimmt ®ALLUBO keine Haftung.

5. Vertragsschluss

5.1 Die Leistungen wie sie auf der Homepage und im Prospekt von ®ALLUBO „rundum“ Hund beschrieben sind, stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, sich für eine solche Leistung bei ®ALLUBO „rundum“ Hund anzumelden, bzw. zu reservieren.

5.2 Mit der Anmeldung (Buchung) gibt der Kunde ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Leistungsvertrages nach Maßgabe der bekannten Leistungsausschreibung ab. Die Anmeldung / Reservierung kann schriftlich, per E-Mail, oder per Post erfolgen. Bei Anmeldung / Reservierung über das Internet bestätigt ®ALLUBO „rundum“ Hund die Buchung mittels einer Empfangsbestätigung per E-Mail. Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Buchung des Kunden bei ®ALLUBO „rundum“ Hund eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

5.3 Der Vertrag kommt mit der Annahmeerklärung durch ®ALLUBO „rundum“ Hund zustande.

Die Annahmeerklärung durch ®ALLUBO „rundum“ Hund unterliegt keinen bestimmten Formvorschriften. ®ALLUBO „rundum“ Hund wird dem Kunden bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss die Bestätigung zur Verfügung zu stellen.

5.4 Weicht die Bestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot durch ®ALLUBO „rundum“ Hund vor. An dieses Angebot ist ®ALLUBO „rundum“ Hund für zehn Tage gebunden, soweit nicht in der Bestätigung eine andere Frist angegeben ist. Der Kunde kann dieses neue Angebot innerhalb der Frist durch ausdrückliche Erklärung oder Zahlung mindestens eines Teilbetrages annehmen. Grundlage des Vertrages ist dann das neue Angebot von ®ALLUBO.

5.5 Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von ebenso teilnehmenden Personen, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat.

5.6 Der Umfang der vertraglich geschuldeten Leistungen von ®ALLUBO „rundum“ Hund ergibt sich aus der von ihm erstellten Rechnung, Leistungsbeschreibung auf seiner Homepage und im Flyer unter Berücksichtigung der Buchungsbestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.

6. Betreuungskosten / Reservierung / Vorauszahlung / Fälligkeit:

6.1 Es gelten die aktuellen Preise, angegeben auf der Homepage: www.allubo.de, sowie die angegebenen Hol-/Bringzeiten mit ihren Örtlichkeiten. Reservierungsanfragen an info@allubo.de , oder alluboteam@gmail.com

6.2 URLAUBSBETREUUNG (Pension):

·         Buchungen bedürfen der Schriftform (Email, oder per Post) unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Name des Hundes (der Hunde) [siehe Buchungsformular]

·         Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung per E-Mail mit Rechnung. Diese gilt als Buchungsbestätigung. Bei Erstbuchung zusätzlich einen Betreuungsvertrag.

·         Die Reservierung des Betreuungsplatzes ist bis 10 Tage nach Versenden der Bestätigung und Rechnung durch ALLUBO „rundum“ Hund gültig.

·         Der Vertrag zur verbindlichen Buchung der Leistungen erfolgt mit der Überweisung des Rechnungsbetrags. Die Zahlung erfolgt ohne Abzüge innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt per Überweisung an ALLUBO "rundum" Hund. Bei Buchungen von weniger als 10 Tagen vor Leistungsbeginn wird die Zahlung sofort fällig. (Bitte denken Sie zusätzlich an den Betreuungsvertrag)

·         Sollte ab dem 11. Tag nach Buchungsbestätigung und Rechnung kein Zahlungseingang vorliegen, wird die Reservierung von ALLUBO „rundum“ Hund, ohne weiteren Hinweis storniert. Der Hund wird nicht betreut.

·         Bei gebuchter Betreuung mit vereinbarter Abholzeit und einer verspäteten Abholung von mehr als 15 min. wird eine Pauschale von 10€ erhoben, die bar vor Ort zu entrichten ist.

6.3 Tagesbetreuung (HuTa): 7:00 – 19:00 Uhr

·         Buchungen bedürfen der Schriftform (Email, oder per Post) unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Name des Hundes (der Hunde) [ Siehe Buchungsformular]

·         Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung per Email mit Rechnung. Bei Erstbuchung zusätzlich einen Betreuungsvertrag.

·         Die Reservierung ist 10 Tage nach Versenden der Bestätigung und Rechnung durch ALLUBO „rundum“ Hund gültig.

·         Der Vertrag zur verbindlichen Buchung der Leistungen erfolgt mit der Überweisung des Rechnungsbetrags. Die Zahlung erfolgt ohne Abzüge innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt per Überweisung an ALLUBO "rundum" Hund. Bei Buchungen von weniger als 10 Tagen vor Leistungsbeginn wird die Zahlung sofort fällig.

·         Sollte ab dem 11. Tag, nach Versenden der Bestätigung und Rechnung durch ALLUBO“rundium“Hund, oder zum Zeitpunkt der Leistung kein Zahlungseingang vorliegen, wird die Reservierung von ALLUBO „rundum“ Hund, ohne weiteren Hinweis storniert. Der Hund wird nicht betreut.

·         Bei gebuchter Betreuung von 7:00 Uhr – 16:00 Uhr, bzw. bis 19:00 Uhr und einer verspäteten Abholung von mehr als 15 min. wird eine Pauschale von 10€ erhoben, die bar vor Ort zu entrichten ist.

·         Monatstickets sind nicht übertragbar sowie Resttage oder ungenutzte / abgesagte Tage nicht auszahlbar. Betriebsferien und Feiertage werden nicht berücksichtigt.

·         10er Tickets haben eine Gültigkeit von 6 Monaten nach Ausstellung, Resttage sind nicht auszahlbar, Betriebsferien und Feiertage werden nicht berücksichtigt

6.4 Zahlt der Kunde den jeweils fälligen Leistungspreis nicht und kommt er seiner Zahlungsverpflichtung auch nach Mahnung mit Fristsetzung nicht nach, behält sich ®ALLUBO „rundum“ Hund das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten und die Rücktrittskosten vom Kunden zu verlangen.

7. Vertragsübertragung

7.1 Bis zum Beginn der Leistung kann der Kunde verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Leistungsvertrag eintritt. ®ALLUBO „rundum“ Hund kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den besonderen Erfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen.

7.2 Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Kunde ®ALLUBO „rundum“ Hund als Gesamtschuldner für den Leistungspreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten.

8. Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden

8.1 Der Kunde kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt des Kunden unterliegt der Schriftform, per Email.

8..2 Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, so verliert ®ALLUBO „rundum“ Hund den Anspruch auf den vereinbarten Leistungspreis. ®ALLUBO „rundum“ Hund kann jedoch eine angemessene Entschädigung verlangen.

8.3 Bei der Berechnung der Entschädigung werden die gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des durch anderweitige Verwendung von ®ALLUBO „rundum“ Hund gewöhnlich möglichen Erwerbs berücksichtigt.

8.4 Dadurch richtet sich der Entschädigungsanspruch von ®ALLUBO „rundum“ Hund wie folgt:

URLAUBSBETREUUNG Tag / Nacht (Pension):

Bei Rücktritt von einer Betreuung / Buchung ausserhalb der niedersächsischen Schulferien gilt:

o    Bei Rücktritt von einer Buchung (in Schriftform per Email oder Post) bis 8 Wochen vor Betreuungsbeginn wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro pro gesamter Buchung fällig. Sie erhalten eine Stornierungsbestätigung und die Rechnung der Stornogebühren. Die Gebühr ziehen wir von der Erstattung zu Ihrer gezahlten Rechnung ab.

  • bis 2 Wochen vor Betreuungsbeginn werden pauschal 60% des Gesamtpreises zur Zahlung fällig.
  • Bei Rücktritt innerhalb 2 Wochen vor Betreuungsbeginn gilt die gesamte Vertragssumme für ALLUBO "rundum" Hund als erworben.
  • Es wird dringend der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen. Viele Anbieter übernehmen diese Kosten auch für die Hundebetreuung.

Bei Rücktritt von einer Betreuung / Buchung innerhalb der niedersächsischen Schulferien gilt:

  • Bei Rücktritt von einer Buchung (in Schriftform per Email oder Post) bis 8 Wochen vor Betreuungsbeginn wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro pro Buchung fällig. Sie erhalten eine Stornierungsbestätigung und die Rechnung der Stornogebühren. Die Gebühr ziehen wir von der Erstattung zu Ihrer gezahlten Rechnung ab
  • bis 4 Wochen vor Betreuungsbeginn werden pauschal 80% des Gesamtpreises zur Zahlung fällig.
  • Bei Rücktritt innerhalb 4 Wochen vor Betreuungsbeginn gilt die gesamte Vertragssumme für ALLUBO "rundum" Hund als erworben.
  •  Insbesondere hier wird dringend der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen.

TAGESBETREUUNG (Hundetagesstätte HuTa): 7:00 – 19:00 Uhr

·         Bei Rücktritt von einer Buchung einer einzelnen, unregelmäßigen Tagesbetreuung (in Schriftform per Email oder Post) bis 14 Tage vor Betreuungsbeginn wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro pro Buchung fällig bei.

·         Bei Rücktritt von einer Buchung im Rahmen eines 10er Tickets mit regelmäßiger Tagesbetreuung 15,00 Euro. Sie erhalten jeweils eine Stornierungsbestätigung und die Rechnung der Stornogebühren. Die Gebühr ziehen wir von der Erstattung zu Ihrer gezahlten Rechnung ab.

·         Bei 10er Tickets und einer Absage einer regelmäßig gebuchten Tagesbetreuung, von weniger als 14 Tagen im Voraus verfällt ein Pünktchen auf dem Ticket, bzw. gilt die gesamte Vertragssumme für ®ALLUBO „rundum“ Hund als erworben. Eine Nachholung des Betreuungstages (innerhalb der 6 Monate nach Ausstellung des Tickets) ist möglich. Kann jedoch nicht garantiert werden (rechtlich vorgeschriebene Kapazitäten)

·         Bei 10er Tickets wird die Zahlung für ein neues Ticket spätestens 7 Tage im Voraus, bis zum nächsten Betreuungstermin fällig

8.5 Hiervon unberührt bleibt ausdrücklich das Recht des Kunden ®ALLUBO „rundum“ Hund nachzuweisen, dass ®ALLUBO „rundum“ Hund überhaupt kein oder gegenüber der Pauschale ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

8.6 Ansprüche wegen nicht vertragsmäßiger Erbringung einer Leistung hat der Kunde binnen eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Leistung gegenüber ®ALLUBO „rundum“ Hund geltend zu machen. Ansprüche nach Ablauf der Frist kann der Kunde nur geltend machen, wenn er unverschuldet an der Einhaltung der Frist gehindert worden ist.

9 Rücktritt / Kündigung vom Vertrag durch ®ALLUBO „rundum“ Hund

9.1 ®ALLUBO „rundum“ Hund hat das Recht, bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich vorgesehenen Mindestteilnehmerzahl, bis zu einer Woche vor Leistungsbeginn vom Vertrag zurückzutreten, wenn in der Leistungsbeschreibung und in der Buchungsbestätigung auf eine Mindestteilnehmerzahl und den damit verbundenen Vorbehalt hingewiesen wird.

9.2 ®ALLUBO „rundum“ Hund hat im Fall der Absage der Leistung wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl, Krankheit, Verhinderung aus dringenden Gründen gegenüber dem Kunden unverzüglich nach Kenntnis den Rücktritt zu erklären.

9.3 Der Kunde kann stattdessen die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen, anderen Leistung verlangen, wenn ®ALLUBO „rundum“ Hund in der Lage ist, eine solche Leistung ohne Mehrpreis für den Kunden aus seinem Angebot anzubieten.

9.4 Der Kunde hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung durch ®ALLUBO „rundum“ Hund diesem gegenüber schriftlich geltend zu machen.

9.5 ®ALLUBO „rundum“ Hund ist berechtigt, den Vertrag mit dem Kunden zu kündigen, wenn der Kunde ungeachtet einer Abmahnung durch ®ALLUBO „rundum“ Hund die Durchführung der Leistung nachhaltig stört, oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.

9.6 Kündigt ®ALLUBO „rundum“ Hund aus den in Absatz 9.5 genannten Gründen, behält ®ALLUBO „rundum“ Hund den Anspruch auf den Leistungspreis

10. Nichtantreffen / Unzugänglichkeit des Hauses bei Abholung oder Rückgabe des Hundes

10.1 Sofern der Kunde den im Vertrag vereinbarten Termin ohne rechtzeitige, vorhergegangene Erklärung nicht absagt, der Zugang zum Haus verhindert ist und der Hund von ®ALLUBO „rundum“ Hund nicht entgegengenommen werden kann, bzw. nicht abgeholt werden ihm, wie vorangegangen beschrieben, die Beträge in Rechnung gestellt.

10.2 Die Abholung des Hundes / der Hunde vor dem vereinbarten Vertragsende schließt das Recht des Kunden auf eine Rückzahlung gezahlter Beträge für die nicht in Anspruch genommenen Zeiten aus.

10.3 Es wird der Hund umgehend direkt einem Tierheim zugeleitet, sollte der Hundehalter ohne Rücksprache den Hund nicht wie vereinbart spätestens innerhalb 24h nach Vertragsende abholen. Für eine verzögerte Abholung innerhalb dieser 24h wird eine sofort fällige Pauschale von 60€ erhoben.

10.4 Das Tierheim wird von ®ALLUBO ausgewählt. Die in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten werden dem Hundehalter in Rechnung gestellt. Des Weiteren fällt eine sofort fällige, zusätzliche Aufwandsentschädigung von 100€ an ®ALLUBO „rundum“ Hund an.

11. Wirksamkeit des Vertrags:

Der Vertrag tritt mit den in Punkt 6.0 – 6.4 angegebenen Regelungen mit in Kraft.

12. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt der Sitz des Amtsgerichts Gifhorn als vereinbart.

13. Allgemeines Bestimmungen

Änderungen, Ergänzungen oder Erweiterungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise gegen zwingendes Recht verstoßen oder aus anderen Gründen nichtig oder unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt...

®ALLUBO „rundum“ Hund

Corinna Demmerle, Gutsstr.10, 38524 Sassenburg

info@allubo.de , www.allubo.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Corinna Demmerle